Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen? Natürlich darfst du auch gerne Anonym deine Bearbeitungen in diesem Wiki vornehmen.

Kategorie:Mindartia

Aus Sevengamers: Final Fantasy XI Wiki
(Weitergeleitet von Mindartia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarutaru.png Mithra.png
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Yagudo.png Dhalmel.png

Regionen

Der Kontinent Mindartia

Dieser Kontinent liegt östlich von Quon.
Mit Ausnahme von Sarutabaruta im Süden setzt sich Mindartia vorwiegend aus ausgedörrtem, steinigem Ödland zusammen.
Die einheimische Vegetation hat sich blendend den trockenen Verhältnissen angepasst und die Fauna wird ausschließlich
von Reptilien und Insekten dominiert.

Die Haupteinwohner von Mindartia sind die Tarutaru und die Mithra,
im Verhältnis 8:2.
Die Föderation von Windurst ist die Heimat der Tarutaru,
und weist die magische Stadt Windurst und die Hafenstadt Mhaura als seine kulturellen Zentren auf.

Getreide und popotoes (eine Kartoffelart) stellen die Hauptnahrungsmittel von Windurst dar,
wobei zusätzlich auch noch Dhalmels und Rarabs als Vieh gehalten werden.
Die Präsenz der Beastmen wird vom Yagudo Theomilitär gestellt,
eines Volkes, das im Westen des Kontinents beheimatet ist
und einen vorgetäuscht freundlichen Umgang mit Windurst unterhält.

Zum Mindartia Kontinent gehört ganz im süden die Insel Elshimo.
Wegen ihrer späten Bestimmung der Zugehörigkeit wird sie mit den Middle Lands aufgeführt.


Städte

Mindartia.jpg
Mindartia.jpg
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Kategorie:SarutabarutaKategorie:KolshushuKategorie:Li'TelorKategorie:AragoneuDer Kontinent Mindartia 02.png
Über dieses Bild
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite



The Sarutabaruta Region

Die Sarutabaruta Region befindet sich auf dem Mindartia Kontinent und begrüßt, mit einer eher kargen Graslandschaft seine Gäste. Die Hauptstadt der Förderation von Windurst befindet sich in dieser riesigen Steppe. Die Stadt Windurst bietet, dank seiner enormen, unterirdischen Wasserversorgung die üppigste Vegetation und das vielfältigste Tierleben in Sarutabaruta. In der alten Sprache der Tarutaru bedeutet Sarutabaruta "Land der Prophezeiung".

The Kolshushu Region

Dieses riesige, ausgedörrte Ödland liegt im Zentrum des Mindartia-Kontinents. In der alten Sprache der Tarutaru bedeutet Kolshushu "das Land der Entscheidung". Vor vielen Jahrhunderten, als die Tarutaru ihre epische Reise vom Quon-Kontinent machten, ließen hier Unzählige aufgrund des Wassermangels und des gefährlichen Terrains ihr Leben. Damals hielten die Stämme ein Treffen ab, um zu entscheiden ob sie ihre Reise fortsetzten oder in ihr Heimatland zurückkehren sollen.

The Aragoneu Region

Diese am nordwestlichen Rand des Mindartia-Kontinents gelegene, trockene Region zeigt viele der Tierarten des angrenzenden Quon-Kontinentes auf. Im Nordosten von Aragoneau liegt das Heiligtum von Li'Telor.

The Li'Telor Region

Li'Telor befindet sich im nordöstlichen Teil des Mindartia-Kontienents und beherbergt riesige, uralte Bäume, die bis in den Himmel zu reichen scheinen. Tief im Inneren dieser Wälder befinden sich die antiken Ruinen von Ro'Maeve, die an das weltwelte Unheil von einst erinnern sollen.

The Federation of Windurst

Diese Nation besteht aus unzähligen Stämmen von Tarutaru, die in den weitläufigen Weideländern und den angrenzenden Inseln von Süd-Mindartia angesiedelt sind. Die Föderation wird von einem Rat, bestehend aus Abgeordneten der fünf Magieministerien, einem Vermächtnis der fünf Gründer-Stämme, regiert. Der Rat trifft seine Entscheidungen basierend auf den Prophezeiungen der mystischen Star Sybil, die im sagenumwobenen Himmelsturm residiert. In einem Teil der Stadt wohnen die Mithra, ein Volk von begabten Jägern, deren Fähigkeiten eine neue Art von Reichtum nach Windurst gebracht haben. Die Hauptstadt Windurst wurde im Krieg vor 20 Jahren vollkommen zerstört, aber bald schon wurde der Ruhm dieses Zentrums des Wissens wiederhergestellt. Windurst ist umgeben von den weitläufigen Feldern von Sarutabaruta, einer wilden Graslandschaft, die vieleneinzigartigen Pflanzen eine Heimat bietet.

Die Hafenstadt Mhaura

Geformt aus den Klippen, die die Meerenge von Pamtam überblicken, ist Mhaura eine friedliche Hafenstadt, die Teil der Föderation von Windurst ist. Mhaura war ursprünglich eine Stadt der Tarutaru, aber dank der liberalen Haltung des Gouverneurs haben sich hier Handwerker aller Völker und Nationalitäten eingefunden.

The Grand Duchy of Jeuno

Dieser Stadtstaat ist auf der Himmelsbrücke gebaut, welche die Quon- und Mindartia-Kontinente miteinander verbindet. Da Jeunos Nationalpolitik die des neutralen Handels ist, sind die Verordnungen hier relativ locker. Dies fördert den konstanten Fluss von Händlern aller Völker in diese farbenfrohe, weltoffene Stadt, von Hume- bis hin zu Goblin-Händlern. Jeuno ist zudem das einzige Land, dass sich immer noch auf die alte Kunst des Flugschiffbaus versteht. Zurzeit der Beastmen-Invasion vor einigen Jahrzenten übernahm diese kleine Nation die Führung der Länder Vana'diels. Jeuno vereinte diese Länder zur Allianz von Altana und schaffte es so, die Angriffe abzuwehren.

Unterkategorien

Es werden 8 von insgesamt 8 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:

Seiten in der Kategorie „Mindartia“

Diese Kategorie enthält folgende Seite: