Kategorie:Tu'Lia

Aus Sevengamers: Final Fantasy XI Wiki
(Weitergeleitet von Tu'Lia)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite

Städte

Tu'Lia

Tu'Lia oder auch "Das Tor der Götter",
ist eine Insel die meilenweit im Himmel
von Vana'diel schwebt.

Erbaut von dem Volk der Zilart,
sollte es das Tor zu den Göttern und zum Paradies öffnen.

Während der Großteil dieser einstigen Stadt
nach einem Angriff der irdischen Götter im Meer versank,
überdauerte ein Stück hoch oben in den Wolken.

So wurde aus der nun entzweiten Stadt Lumoria im Meer
und Tu'Lia in den Wolken.


Gebiete

Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite
Offizielle Abbildung auf der POL-Seite




Ru'Aun Gardens

Ein Teil der schwimmenden Insel Tu'Lia, vor zehntausend Jahren von der Zilart erbaut als das "Tor der Götter", dass der Eingang in das Paradies selbst sein soll. Die Ru'Aun Gardens bilden das Äußere von Tu'Lia. Eine Reihe von schwimmenden Inseln die, mit viel Moos bewachsen, bis heute dieses Gebiet tragen. Durch verschiedene Abenteurer ist Tu'Lia auch als "Sky" bekannt. Sky ist die Heimat der Shijin, göttliche Hüter der Himmelsrichtungen, und eine Reihe von anderen exotischen Monstern.

Ve'Lugannon Palace

Ein Teil der am Himmel schwebenden Insel Tu'Lia, vor zehntausend Jahren von den Zilart erbaut als das "Tor der Götter", welches der Eingang in das Paradies selbst sein soll. Während der Shrine of Ru'Avitau das Zentrum der Insel bildet, umfasst der Ve'Lugannon Palace den inneren Bereich, welcher biszu den äußeren Grenzen von Tu'Lia reichen.

The Shrine of Ru'Avitau

Ein Teil der schwebenden Insel Tu'Lia, vor zehntausend Jahren von den Zilart gebaut als das "Tor der Götter", und Eingang in das Paradies. Der Schrein von Ru'Avitau bildet den Kern der großen Insel und kann durch das Tor, auf den Ru'Aun Gardens, erreicht werden. Dieser Bereich ist den meisten bekannt für sein notorisches Monster - Kirin, Kapitän des Shijin. Hier gibt es keine Wetterbedingungen - alle Elemente sind ein fester Teil dieses Schreins.

Celestial Nexus

Dies ist das Herzstück der Insel Tu'Lia. Dieser Raum soll der Eingang zum Paradies sein, und beherrbergt die Energieversorgung der Insel - einen riesigen Kristall.

La'Loff Amphitheater

Ein Teil der schwimmenden Insel Tu'Lia, vor zehntausend Jahren von den Zilart erbaut wurde. Das La'Loff Amphitheater ist in den Cermetmauern von Tu'Lia versteckt und ist im Laufe der Jahre schrittweise verfallen. Ein unheimliches heulendes Echo hallt hier. Dadurch beleiben viele Besucher diesem degenerierten Raum fern.

Seiten in der Kategorie „Tu'Lia“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: